Thüringer Tennisverband e.V.
Aktuelles
13.12.2017

15. offenes TTV-Jüngstenturnier

Am 09.12.2017 fand das 15. offene TTV-Jüngstenturnier im LLZ Weimar statt. In den drei Feldgrößen nahmen insgesamt 31 Mädchen und Jungen am Turnier teil. Bei TTV-Jüngstenturnieren in der Wintersaison waren es bisweilen noch nie mehr als 21 Teilnehmer.


Der Athletikwettkampf wurde in drei gemischten Jahrgangswertungen ausgewertet. Hier gingen Theo Möller (TV Ilmenau), Philipp Camara (Erfurter TC RW) und Maximilian Wien (USV Jena) als Sieger hervor.


Für den Tenniswettkampf wurde aufgrund des zu erwartenden hohen Meldeandrangs erstmals eine Zulassungsbeschränkung eingeführt. Um allen gemeldeten SportlerInnen eine Teilnahme zu ermöglichen, wurden die Zulassungsgrenzen vor Meldeschluss nochmals angehoben. Einhergehend mit einer weiteren Verkürzung des Spielmodi wurde dies möglich gemacht.

In der Kleinfeldkonkurrenz spielten sich Carlson Wick (USV Jena), Linus Dorst (Erfurter TC RW) und Lida Mohring (USV Jena) durch Gruppensiege in der Vorrunde in die Finalgruppe. Hier verwies Carlson nach engen Matches Linus und Lida auf die Platzierungen.

Spannend bis zum letzten Punkt blieb es auch in der Midcourt-Konkurrenz. Im Finale kämpfte sich Tim Mückley (Erfurter TC RW) nach 2:5 Rückstand in den Tie-Break. Dort behielt dann Philipp Camara (Erfurter TC RW) die Oberhand. Dritte wurde Greta Peckruhn (USV Jena).

Noch enger ging es in der Großfeld-Konkurrenz zu. Nach Matchbällen auf beiden Seiten setzte sich Theo Möller im Finale im Tie-Break gegen Simon Minalga durch. Dritte wurde Elina Meisel (Erfurter TC RW).


Dank geht an alle Kinder, Eltern, Betreuer und Helfer!


Das 16. offene TTV-Jüngstenturnier findet am Samstag, 17.02.2018 im LLZ Weimar statt.


« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint