Thüringer Tennisverband e.V.
27.08.2018

Apolda erneut sehr guter Gastgeber der Landesmeisterschaft der Senioren

Der TC 1990 Apolda war am Wochenende zum dritten Mal in Folge erneut ein sehr guter Gastgeber der Titelkämpfe der Senioren. Das Team um Präsident Dieter Stachelroth hatte wiederum sehr gute Bedingungen für die teilnehmenden 57 Herren und 7 Damen in 8 Konkurrenzen geschaffen. Die Oberschiedsrichterinnen Cora Zöllner und Nancy Stachelroth sowie die Turnierleitung mit Daniela Severin und Holger Zöllner lobten die Disziplin und Fairness der Teilnehmer, so dass es keinerlei Probleme bei der Durchführung der diesjährigen Meisterschaften gab. Auch das Wetter spielte mit. Nach der Hitzeperiode der letzten Wochen machten etwas kühlere Temperaturen das Spielen sehr angenehm.

Bei den Herren 30 gewann Stefan Golombek vom TC BW Greiz durch einen knappen 2:6, 6:2, 10:6-Finalsieg gegen den an Nummer eins gesetzten Marco Lorenz vom Erfurter TC Rot-Weiß. Dritte wurden Sascha Mäder (TC BW Eisenach) und Thomas Brodkorb (TSV 09 Arnstadt). Die Nebenrunde gewann Michael Schmidtchen (TC Optimus Erfurt) mit 6:1, 6:3 gegen Tino Müller (TC Weimar 1912).


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Thomas Brodkorb, Stefan Golombek, Marco Lorenz,
Dieter Stachelroth, Knut-Michael Meisel

Sieger der Herren 40 wurde Michael Schäge vom TSV 09 Arnstadt. Er bezwang im Finale Vorjahressieger Kai Siegert vom TC 1990 Apolda mit 6:1, 6:3. Dritte wurden Albrecht Fuckel vom TC Tiergarten Erfurt, der im Halbfinale knapp an Siegert mit 7:6, 3:6, 4:10 gescheitert war, und der Arnstädter Stephan Roth.


v.l.n.r.:Cora Zöllner, Albrecht Fuckel, Michael Schäge, Kai Siegert,
Dieter Stachelroth, Knut-Michael Meisel


Die Herren 50, in einem Viererfeld Jeder gegen Jeden ausgetragen, gewann Fabian Maier (TV Am Saalebogen Rudolstadt) vor seinem Vereinsgefährten Meik Seyfarth.


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Kai Thode, Meik Seyfarth, Fabian Maier, Dieter Stachelroth,
Knut-Michael Meisel


Die Herren 55 dominierte einmal mehr Holger Schmidt (TV Am Saalebogen Rudolstadt). Der mehrfache Landesmeister und Titelverteidiger ließ im Endspiel Joachim Gärttner (TC SW 1913 Bad Salzungen) beim 6:0, 6:0 nicht die Spur einer Chance.



v.l.n.r.: Cora Zöllner, Joachim Gärttner, Holger Schmidt, Dieter Stachelroth,
Knut-Michael Meisel

Den Titel bei den Herren 60 gewann Frank Neuse vom Erfurter TC Rot-Weiß. Im Finale setzte er sich gegen seinen Ostliga-Mannschaftsgefährten Matthias Roth nach hartem Kampf knapp mit 6:7, 6:4, 10:8 durch. Die dritten Plätze erkämpften Wolfgang Nitschke (Erfurter TC Rot-Weiß) und Dietmar Kube (TC Schmücke Oberheldrungen).


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Matthias Roth, Frank Neuse, Dieter Stachelroth


Sieger der Herren 65 wurde Dieter Schäfer vom Erfurter TC Rot-Weiß durch einen 6:4, 3:6, 10:7-Finalerfolg gegen Peter Glaitzar vom TV 1920 Ilmenau. Glaitzar hatte sich überraschend durch einen 4:6, 6:3, 10:6-Sieg gegen den favorisierten Rüdiger Schrehardt (USV Jena) für das Endspiel qualifiziert.

                                         

       

v.l.n.r.: Dieter Schäfer, Peter Glaitzar


Die Herren 70 gewann Rainer Becher vom TC Erfurt 93 mit einem 6:1, 6:4-Endspielsieg gegen Michael Ziervogel vom TSV 09 Arnstadt.


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Reiner Becher, Michael Ziervogel, Dieter Stachelroth,
Knut-Michael Meisel

In der einzigen ausgetragenen Damenkonkurrenz der Damen 40 setzte sich im Endspiel Carola Scherneck vom gastgebenden TC 1990 Apolda knapp mit 7:5, 4:6, 10:4 gegen Asija Schäfer vom Erfurter TC Rot-Weiß durch.


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Carola Scherneck, Asija Schäfer, Dieter Stachelroth,
Knut-Michael Meisel


Den Titel in der einzigen ausgetragenen Doppelkonkurrenz der Herren 30 holten sich Schäge/Fuckel mit 6:3, 7:6 gegen Lorenz/Kipp. Dritte wurden Jacobs/Mäder.


v.l.n.r.: Cora Zöllner, Albrecht Fuckel, Michael Schäge, Andreas Kipp, Marco Lorenz


Knut-Michael Meisel


« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint