Thüringer Tennisverband e.V.
13.09.2018

19. offenes TTV-Jüngstenturnier

Am 08.09.2018 fand auf der Anlage des Erfurter Tennis-Club Rot-Weiß (Erfurter TC RW) das 19. offene TTV-Jüngstenturnier statt. Erstmals meldeten mehr als 40 Kinder für die drei Konkurrenzen. Allein 27 Kinder des Ausrichters Erfurter TC RW nahmen teil.


In der Kleinfeldkonkurrenz setzte sich in einer mehr als engen Finalgruppe Mattheo Nitschke vor Mathilda Klee und Marlon Opel durch (alle Erfurter TC RW). Christian Frank (TC Weimar) gewann zum dritten Mal in Folge den Wettkampf im Midcourt. Im Finale besiegte er Stella Florschütz (Erfurter TC RW). Thaddäus Rulofs vom USV Jena wurde Dritter. Mit 15 Teilnehmern war die Großfeld-Konkurrenz am teilnehmerstärksten. Theo Möller (Erfurter TC RW) gewann souverän im Finale gegen Jakob Rady (TC Erfurt 93). Simon Minalga (Erfurter TC RW) sicherte sich den Bronze-Rang.


Die Athletik wurde wie gewohnt nach Jahrgängen gewertet. Simon Hoecke (TC BW Sondershausen) gewann bei den Jüngsten der Jahrgänge 2010 und jünger. In den Jahrgangsstufen 2008/2009 sicherte sich Theo Möller wie im Tennis die Goldmedaille. Selma Hengst (Erfurter TC RW) gewann bei den Ältesten der Jahrgänge 2006/2007.


Der Erfurter TC RW zeigte sich wiederholt als vorbildlicher Gastgeber und bat beste Rahmenbedingungen um allen Teilnehmern und Betreuern einen ereignisreichen Tag zu bieten. Besonderer Dank geht an den Sponsor "Businessteam Krämerbrücke Erfurt", sowie an alle Helfer des ausrichtenden Vereins.


Das 20. offene TTV-Jüngstenturnier findet am 01.12.2018 im LLZ Weimar statt.



« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint

Tennispeople