Thüringer Tennisverband e.V.
19.11.2019

Wolfgang Schlegelmilch mit höchster LSB-Auszeichnung geehrt

Der Vorsitzende des TC im TSV Zella-Mehlis, Wolfgang Schlegelmilch, ist für herausragende Verdienste im Thüringer Sport mit der höchsten Auszeichnung des Landessportbundes Thüringen e.V. (LSB) geehrt worden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des LSB in Bad Blankenburg erhielt der Zella-Mehliser am Samstag die Johann-Christoph-Friedrich GutsMuths-Plakette in Platin.


Wolfgang Schlegelmilch ist seit über 40 Jahren ein Garant im Sport des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Bis 2016 verantwortete er im Ehrenamt den Kreissportbund. Sechs Jahre stand er mit größter Sorgfalt und höchstem Engagement an dessen Spitze. Zuvor war er Vize-Präsident und Vorsitzender der Kreissportjugend. Seit 1976 bis heute bringt er sein Wissen als Präsident des TSV Zella-Mehlis ein. Seine große Liebe gilt nach wie vor dem Tennissport. Als Trainer, Tennislehrer, Jugendleiter und Vereinsmanager gibt er seine Passion rund um den gelben Filzball weiter. Wolfgang Schlegelmilch ist Mitinitiator des Sportlerstammtisches in Zella-Mehlis und engagierte sich auch im Vorstand des Thüringer Tennis-Verbandes. Bereits in der ehemaligen DDR war Schlegelmilch im Sport unterwegs, unter anderem als Vorsitzender im DTSB-Kreisvorstand Suhl und Mitarbeiter im Bezirksverband.


Der Thüringer Tennis-Verband e.V. gratuliert Wolfgang ganz herzlich.


(Quelle: LSB Thüringen und Knut-Michael Meisel)


« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint

Tennispeople