Thüringer Tennisverband e.V.
Aktuelles
23.01.2020

Martin Feustel gewinnt TTV-Vorstandsturnier



Der TTV hatte am Sonntag die Vereinsvorstände ins LLZ nach Weimar eingeladen. Ziel des TTV war es, die Vereine über aktuelle Themen der bevorstehenden Punktspielsaison, geplante Änderungen im Wettspielbetrieb sowie die Vergabe der kommenden Landesmeisterschaften zu informieren. Zudem wurden erste Informationen zur 30-Jahr-Feier des TTV bekannt gegeben. Es ist geplant, ein großes LK-Turnier mit anschließender Feier auszurichten. Nähere Informationen hierzu werden am bald anstehenden Verbandstag (14.03.2020) mitgeteilt. Weiterhin konnte der neu entstandene Fitness-Bereich vorgestellt sowie anstehende allgemeine Fragen beantwortet werden.


18 Vereine mit insgesamt 32 Vorstandsmitgliedern der Vereine waren der Einladung des TTV gefolgt, so viele wie noch nie. Die Tradition der Vorstandsturniere soll daher im nächsten Jahr fortgesetzt werden.


Dies machte sich auch beim anschließend ausgetragenen traditionellen Vorstandsturnier bemerkbar. Die spielfreudigen Teilnehmer sorgten für eine gute Stimmung, abwechslungsreiche Spiele und bescherten allen einen angenehmen Sonntagnachmittag, der pünktlich um 15.00 Uhr ausgeläutet wurde. Das von Sportwart Falko Gebhardt organisierte Vorstands-Doppelturnier, bei dem jeweils die Partner und Gegner gewechselt wurden, gewann letztlich ungeschlagen Martin Feustel vom TC Weimar vor Konradin Suchlich (Racket Sports Jena) und Christian Schmidt (TV Ilmenau).


Besonderer Dank gilt auch Annusch und Frau Wiechmann für die gewohnt gute Bewirtung aller Teilnehmer.


v.l.n.r.: Konradin Suchlich, Martin Feustel und Christian Schmidt

Teilnehmende Vereine*: 
Racket Sports Jena
TC Sonneberg
TC Bad Blankenburg
USV Jena
TC Pößneck
TC Neustadt/ Orla
TC Weimar
TC Langewiesen
ETC Victoria Jena
TC Apolda
TV Ilmenau
TV Stadtilm
TC Ruhla
TC Erfurt 93
Erfurter TC Rot-Weiß
TC BW Eisenach
TC Saalfeld
TC Optimus Erfurt

* Reihenfolge nach Meldeeingang



 

« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint

Tennispeople