Thüringer Tennisverband e.V.
23.03.2020

Bestimmungen des Thüringer Tennis Verbandes e.V.

Weimar, 23.03.2020


Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, hat das Präsidium des Thüringer Tennis-Verbandes e.V. (TTV) für Maßnahmen, Veranstaltungen, Einrichtungen und Gebäude des TTV die Schutzvorkehrungen gemäß den Empfehlungen des >>Robert-Koch-Institutes (RKI)<< angepasst.


Es gelten nun folgende Bestimmungen:


1. Winterrunde 2019/20

Da der Deutsche Tennis Bund e.V. (DTB) festgelegt hat, die Ranglisten- und LK-Wertung bis einschließlich 26. April 2020 auszusetzen, wird die aktuelle Winterrunde des TTV mit sofortiger Wirkung beendet. Die noch ausstehenden Partien werden nicht mehr gespielt. Es gibt weder Meister noch Absteiger, auch nicht in bereits beendeten Gruppen.


2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 8. Juni 2020 vorgesehen. Die Bekanntgabe des dadurch notwendigen Notfallspielplans erfolgt nicht vor Ende April. Bei der Erstellung dieses Notfallspielplans bleiben soweit möglich die bisher festgelegten Begegnungen ab dem 08. Juni bestehen, und die Begegnungen aus dem Monat Mai werden für den Zeitraum ab ca. Mitte Juli neu terminiert. Bis 27. September können die Mannschaften dann in höchst möglicher Flexibilität die Saison zu Ende spielen.

Diese Entscheidung ermöglicht nun auch einen späteren Beginn der Frühjahrsinstandsetzung in den Vereinen, sofern die derzeit geltenden behördlichen Einschränkungen (Allgemeinverfügungen) nicht über den 19. April hinaus verlängert werden.


3. Landesmeisterschaften

Es ist beabsichtigt, erst in Abhängigkeit von dem Ende April bekanntzugebenden Notfallspielplan zu entscheiden, ob Landesmeisterschaften ausgeschrieben werden.


4. Mixed-Runde

Es ist beabsichtigt, erst in Abhängigkeit von dem Ende April bekanntzugebenden Notfallspielplan zu entscheiden, ob eine Mixed-Runde ausgeschrieben wird.


5. Turniere

Nachdem der DTB bis zum 26. April die LK- und Ranglistenwertung ausgesetzt hat, empfehlen wir den Turnierveranstaltern, keine Turniere mit LK- oder DTB-Ranglistenwertung bis zu diesem Zeitraum auszurichten. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass auf Grund des "Erlasses des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie vom 19.03.2020 über infektionsschützende Massnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CiV-2" bis zum 19. April die Sport- und Spielstätten ohnehin geschlossen sein müssen.


6. Absage der folgenden Veranstaltungen und Sitzungen im TTV bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien):

- Offizielle Turnierveranstaltungen des TTV

- Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Schiedsrichter und Trainer

- Nicht notwendige Präsenzsitzungen von Gremien des TTV. Dort wo möglich, können Veranstaltungen auf Basis von Telefon- oder Videokonferenzen bzw. Web-Seminaren durchgeführt werden.


7. Absage der nachfolgenden Maßnahmen im Ressort Talentförderung und Leistungssport bis auf weiteres:

- Tages-Lehrgänge und Trainingslager


8. Trainingsmaßnahmen (Fördertraining) und Trainingsbetrieb im Landesleistungszentrum (LLZ) des TTV in Weimar

Hierzu erfolgen gesonderte Informationen an die betreffenden Teilnehmer und Erziehungsberechtigten.


Informationen des Landessportbundes Thüringen (LSB)

Aktuelle Informationen und Maßnahmen zur Coronakrise stellt auch der LSB auf seiner Homepage unter https://www.thueringen-sport.de/service/coronavirus/ zur Verfügung.


Informationen des Deutschen Tennis Bundes (DTB)

Aktuelle Hinweise und Bestimmungen des DTB finden Sie auf dessen Homepage unter https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/News/Coronavirus-Empfehlungen-des-Deutschen-Tennis-Bundes.



Das Präsidium des TTV


« weitere aktuelle Meldungen

Tennispoint

Tennispeople